Wollen auch Sie der Umwelt etwas Gutes tun und dabei Stromkosten sparen?

Wir helfen Ihnen gerne dabei! Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Energiewende in Tauberfranken vorantreiben und Strom genau dort erzeugen, wo er auch gebraucht wird. Mit unserem Produkt Tauberfranken Solar Plus produzieren Sie Ihren eigenen Ökostrom. Ein optionaler Stromspeicher speichert den erzeugten Strom für die Zeit ohne Sonnenschein.

Mehr erfahren   

Meldung Ihrer PV-Anlage an die Bundesnetzagentur

Aufgrund des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) müssen PV-Anlagen, die neu in Betrieb genommen oder erweitert werden, der Bundesnetzagentur gemeldet werden. Die Meldung muss spätestens 1 Monat nach Inbetriebnahme erfolgen, ansonsten entfällt der Anspruch auf Auszahlung der finanziellen Förderung nach dem EEG.

Wo kann ich meine PV-Anlage melden?
Die Meldung kann ausschließlich über das PV-Meldeportal unter https://app.bundesnetzagentur.de/pv-meldeportal/ gemeldet werden. Folgen Sie einfach den Anweisungen.

Welche Daten müssen gemeldet werden?
Ihre persönlichen Daten (Name, Anschrift und E-Mail) und die Daten Ihrer PV-Anlage (Anlagenstandort, Nennleistung aller Module in kWp, Tag der Inbetriebnahme)

Warum kann die Meldung das Stadtwerk nicht übernehmen?
Das PV-Meldeportal kann nur durch den Anlagenbetreiber genutzt werden. Wenn Sie Fragen zur Meldung haben sind wir gerne für Sie da.

Wie geht es weiter?
Nach Eingang der Daten erhalten Sie von der Bundesnetzagentur eine schriftliche Registrierungsbestätigung. Bitte schicken Sie diese unbedingt zusammen mit dem Einspeisevertrag an den Netzbetreiber. Jetzt ist Ihre Anlage offiziell startklar!

 

Eine ausführliche Erklärung zur Anmeldung über das PV-Meldeportal finden Sie im Leitfaden der Bundesnetzagentur.