Sie wollen einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten und gleichzeitig Kosten sparen? Dann entscheiden Sie sich jetzt für innovative und energieeffiziente Erdgas-Technologien. 
Erdgas schont das Klima durch seine emissionsarme Verbrennung. Die hohe Effizienz lässt den Energieverbrauch und damit auch die Kosten sinken. Durch die entsprechenden Technologien werden diese positiven Effekte noch verstärkt.
Bis 31.03.2019 werden energieeffiziente Erdgas-Technologien durch den Erdgas-Umweltbonus besonders gefördert: mit bis zu 10.000 kWh Erdgas und 250,– Euro.

Unsere Förderung zu Ihrer Stromeinsparung

In den meisten Haushalten sind die Heizungspumpen völlig veraltet. Die Pumpen laufen entweder mit höchster Drehzahl oder sind ausgeschaltet. Anders kann man die Pumpen meistens nicht einstellen. Doch das muss mit den neuen Effizienzpumpen nicht mehr sein.

Die alte Heizungspumpe durch eine neuere, effizientere Pumpe austauschen? So geht’s:

  1. Vereinbaren Sie einen kostenlosen Vor-Ort-Termin mit einer Firma auf dem Flyer. Der Fachmann kann dann Ihre Heizungspumpen bewerten.
  2. Mit Hilfe einer einfachen Rechnung erfahren Sie bei dem Termin:
  • Wie viel kostet mich der Neueinbau?
  • Lohnt sich eine Effizienzpumpe für mich überhaupt?
  • Wie lange beträgt die Amortisationszeit?

Was Sie beachten sollten:

  • Der Förderantrag muss innerhalb von 3 Monaten nach Einbau gestellt werden.
  • Die Aktion ist beschränkt auf eine Pumpe je Stromkunde.
  • Zirkulationspumpen und Speicherladepumpen sind von der Förderung ausgeschlossen. 

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, fördert das Stadtwerk Tauberfranken Ihren Heizungstausch mit einer Gutschrift von 50 € brutto auf Ihrer nächsten Jahresendabrechnung.  

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie in dem Flyer der Energieagentur.

Unsere Förderung für innovative Erdgas-Technologien

Wir unterstützen Sie mit dem Erdgas-Umweltbonus bei der Anschaffung von innovativen und klimaschonenden Technologien wie der Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und Brennstoffzellen.
Die Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung und Brennstoffzellen dienen der kombinierten Wärme- und Stromerzeugung in Ein- bis Zweifamilienhäusern. Die Wärme, die bei der Stromgewinnung entsteht, wird dabei zum Heizen und zur Warmwasserbereitung genutzt.

Der Erdgas-Umweltbonus für Mikro-KWKs im Überblick
Voraussetzungen
  • Inbetriebnahme bis zum 31.03.2019
  • Bonusprogramm ist gültig bis zum 31.03.2019 oder bis das Fördervolumen ausgeschöpft ist.
  • Objekt liegt im Gasgrundversorgungsgebiet
  • Abschluss eines 2-jährigen Gaslieferungsvertrages
Nachweise
  • Inbetriebnahmeprotokoll
  • Bonusformular
  • Objekt liegt im Gasgrundversorgungsgebiet
  • Abschluss eines 2-jährigen Gaslieferungsvertrages
AblaufBonusformular bei Ihrem Stadtwerk Tauberfranken anfordern, Bonusformular ausfüllen, Nachweise zufügen und bis zum 31.03.2019 abgeben
Bonus10.000 kWh Erdgas
BonusauszahlungAnteilige Verrechnung mit den nächsten beiden Jahresabschlussrechnungen als Euro-Betrag
Kombinierbar mitErdgas-Umweltbonus für Erdgas-Kfz*)

Das ist für Sie drin:

Wir belohnen Sie mit einem Modernisierungsbonus von bis zu 800 €.

Brennwertbonus Erdgasbrennwertgerät 600 €
Brennwertbonus Plus Erdgasbrennwertkessel (bodenstehend), Solar-Erdgaskompaktgerät, Erdgashybridkompaktgerät bis zu 700 €
Innovationsbonus Brennstoffzelle 800 €
Wärmepumpenbonus Wärmepumpe (sofern keine Erdgasversorgung möglich) 500 €

Das Förderprogramm ist nicht gültig für Neubauten. Details finden Sie im Förderantrag sowie die Teilnahmebedingungen. Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Das Förderprogramm ist gültig bis 31.12.2018.

So können Sie mitmachen:

  1.  Installateur vor Ort wählen und Heizungsangebot anfordern
  2.  Förderantrag beim Stadtwerk Tauberfranken einreichen
  3.  Heizung einbauen
  4.  Rechnungskopie an das Stadtwerk Tauberfranken nachreichen
  5.  Bonus kassieren

Hier gehts direkt zum Förderantrag sowie zu den Teilnahmebedingungen

Unsere Partner vor Ort

Setzen Sie beim Einbau Ihrer Heizung auf folgende beteiligte Fachunternehmen und Hersteller:

Bad Mergentheim:

  • Karl Hay GmbH
  • Jans Energiesysteme, Heizung-Sanitär-Klima
  • Heinz Kuhnhäuser, Heizung und Sanitär
  • Lurz GmbH
  • Thomas Voigt, Heizung-Lüftung-Sanitär

Boxberg:

  • Lars Apfel, Santiär-Heizung-Blech
  • Weber GmbH & Co. KG

Igersheim:

  • Reinelt Haustechnik, Bäder-Heizung-Sanitär
  • Seidl GmbH & Co. KG

Krautheim:

  • Achim Herrmann GmbH

Külsheim:

  • Kronhofmann, Heizung-Sanitär-Blech

Lauda-Königshofen:

  • Fritsch GmbH
  • Joachim Kossowksi GmbH & Co. KG
  • Ebert Heizung BADdesign GmbH

Niederstetten:

  • Keppler GmbH

Tauberbischofsheim:

  • Forster, Heizung-Sanitär-Solar-Klimatechnik
  • Haustechnik Meineke, Gas-Wasser-Solar-Heizung

Sie möchten ein anderes Fachunternehmen beauftragen? Dann sollten Sie dieses vorab mit dem Stadtwerk Tauberfranken in Verbindung setzen.

Unsere Förderung für Erdgas-Fahrzeuge

Unseren Erdgas-Umweltbonus können Sie auch in Anspruch nehmen, wenn Sie sich beim Kfz-Neukauf für ein erdgasbetriebenes Fahrzeug entschieden. Erdgas ist ein besonders umweltfreundlicher Kraftstoff und im Verbrauch deutlich günstiger als Super, Benzin oder Diesel. Daher schonen Sie mit einem Erdgas-Fahrzeug nicht nur das Klima, sondern auch Ihr Konto.

Der Erdgas-Umweltbonus für Erdgas-Fahrzeuge im Überblick
Voraussetzungen
  • Anschaffung bis zum 31.03.2019
  • Bonusprogramm ist gültig bis zum 31.03.2019 oder bis das Fördervolumen ausgeschöpft ist.
  • Zulassung im Gasgrundversorgungsgebiet
  • Fahrzeughalter ist Kunde beim Stadtwerk Tauberfranken
Nachweise
  • Kopie des Kfz-Scheins
  • Bonusformular
AblaufBonusformular bei Ihrem Stadtwerk Tauberfranken anfordern, Bonusformular ausfüllen, Nachweise zufügen und bis zum 31.03.1019 abgeben
Bonus250,– Euro (nur für Kunden des Stadtwerks Tauberfranken)
BonusauszahlungAnteilige Verrechnung mit den nächsten beiden Jahresabschlussrechnungen als Euro-Betrag
Kombinierbar mitErdgas-Umweltbonus für innovative und bewährte Erdgas-Technologien*)

Tauschen Sie von 14.09.2018 - 31.10.2018 Ihren alten Stromfresser gegen ein effizientes, energiesparendes Haushaltsgerät und profitieren Sie von einem Energiesparbonus von bis zu 100 €!

Das ist für Sie drin

Wir belohnen mit einem Energieparbonus:

Energiesparbonus:           50 €

Energiesparbonus Plus:  100 € (ab einem Gerätepreis von 499 €)

Folgende Geräte werden gefördert:

  • Kühlschrank A+++
  • Kühl-/ Gefrierkombination A+++
  • Gefrierschrank/ -truhe A+++
  • Waschmaschine A+++
  • Wäschetrockner A+++

Unsere Partner vor Ort

Wählen Sie ihr Wunschgerät bei einem beteiligten Fachhändler Ihrer Wahl aus.

Bad Mergentheim:

  • Elektro Herz Haustechnik GmbH
  • HEM expert
  • Schwender Elektro

Lauda-Königshofen:

  • Schweikert Elektrotechnik GmbH
  • Markus Ebert

Külsheim:

  • expert Reinhart GmbH
  • Elektro Müssig

So können Sie mitmachen

  1. Neues Haushaltsgerät bei einem der beteiligten Fachhändler kaufen und das alte Gerät fachgerecht entsorgen oder zurückgeben.
  2. Förderantrag mit Rechnungskopie beim Stadtwerk Tauberfranken einreichen.
  3. Bonus als Gutschrift auf Ihrem Konto erhalten.

Hier gehts direkt zum Förderantrag und den Teilnahmebedingungen:

Förderantrag