Thermografie

Wenn Sie in einem älteren Haus wohnen oder das Gefühl haben, dass Sie Ihr Haus zu viel heizen müssen, dann ist Ihr Haus nicht optimal gedämmt und/ oder abgedichtet. Undichte Fenster oder eine ungenügende Außendämmung können zu erheblichen Wärmeverlusten führen. Diese Schwachstellen machen Thermografiebilder sichtbar.

Das Stadtwerk Tauberfranken bietet Ihnen zwei verschiedene Thermografie-Pakete an:

  1. "Thermografie Basis": Beim Vor-Ort-Termin werden 4 Infrarotbilder von Ihrem Gebäude gemacht und erklärt. Anschließend erfolgt die Zusendung dieser Bilder per Post.
  2. "Thermografie Plus": Bei dieser detaillierten Thermografie-Untersuchung werden 10 bis 15 Infrarotbilder von den Außenwänden Ihres Gebäudes gemacht. Der Energieberater erklärt Ihnen die Bilder vor Ort und erstellt außerdem eine ausführliche Dokumentation mit Sanierungsvorschlägen, die auf Ihre Situation zugeschnitten sind.

Thermografie-Untersuchungen können am besten an kalten Wintermorgen durchgeführt werden. Eine Anmeldung ist jedoch das ganze Jahr über möglich.

Ansprechpartner

Hellmuth_Adrian1.jpg

Adrian Hellmuth

Energieberatung

07931 491-368

Mail