Elektromobil mit dem Stadtwerk Tauberfranken

Schön, dass Sie sich für die Elektromobilität, eine besonderes nachhaltige und zukunftsorientierte Form der individuellen Fortbewegung interessieren.

Als Ihr Energiepartner in Tauberfranken und Hohenlohe bieten wir Ihnen dazu die für Sie optimale Infrastruktur.
Wir investieren in den Aufbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur in unserer gemeinsamen Heimat. Und mit „Natürlich Mobil“ bieten wir Ihnen selbstverständlich auch das geeignete Ökostrom-Produkt aus 100 % erneuerbaren Energien.

Aufladen unterwegs

Ladesäulen des Stadtwerks Tauberfranken

Beim Ausbau der Ladeinfrastruktur setzt das Stadtwerk auf neueste Ladetechnik.

AC-Ladesäule

  • Gleichzeitiges Laden von zwei Fahrzeugen
  • Ladeleistung bis zu 22 kW
  • Einfache Abrechnung per Smartphone oder RFID-Karte
     

DC-Schnellladesäule

  • Besonders schnelles Laden mit allen Standardanschlüssen
  • Ladeleistung bis zu 50 kW
  • Einfache Abrechnung per Smartphone oder RFID-Karte

Für das Aufladen Ihres Elektrofahrzeuges stehen Ihnen folgende zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

Laden per SMS

  1. Ladekabel anschließen: Verbinden sie das Ladekabel mit dem Elektroauto und anschließend mit der Ladesäule.
  2. SMS senden: Ladevorgang starten durch senden einer SMS mit der 5-stelligen Ladepunktkennung an die 841122. Mehrwert-bzw. Premium-SMS müssen aktiviert sein. Alternativ können Sie paybyphone nutzen.
  3. Ladevorgang startet: Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS und die LED an der Ladesäule wechselt von grün auf blau.
  4. Ladevorgang beenden: entfernen Sie das Ladekabel von Ihrem Fahrzeug und danach von der Ladesäule.
  5. Abrechnung: erfolgt über Ihre monatliche Mobilfunkrechnung oder über Ihr Prepaid-Guthaben.

Oder informieren Sie sich mit der interaktioven Videoanleitung. Mit nur einem Klick erfahren Sie Schritt für Schritt wie das Laden Ihres Elektrofahrzeuges funktioniert!

Laden per RFID-Karte/ Chip

  1. Ladekabel anschließen: Verbinden sie das Ladekabel mit dem Elektroauto und anschließend mit der Ladesäule.
  2. Ladevorgang startet: Karte/Chip für kurze Zeit vor den vorhergesehenen Scanner an der Ladesäule halten. Die LED an der Ladesäule wechselt von grün auf blau.
  3. Ladevorgang beenden: entfernen Sie das Ladekabel von Ihrem Fahrzeug und danach von der Ladesäule.
  4. Abrechnung: erfolgt über den Anbieter Ihrer RFID-Karte.

Die Konditionen sind nach Zeit und durchschnittlicher Ladeleistung des Fahrzeugs gestaffelt. Jedes Abrechnungsinvtervall umfasst dabei 15 Minuten. Als Stromkunde des Stadtwerks Tauberfranken profitieren Sie im gesamten Ladeverbund vom günstigeren Kundentarif. Registrieren Sie sich zu dazu im Ladeverbund+ Portal.

Tarife für Kunden

  • nicht ladend: 30 ct pro 15 Minuten
  • bis 5 kW Ladeleistung: 25 ct pro 15 Minuten
  • bis 11 kW Ladeleistung: 70 ct pro 15 Minuten
  • bis 22 kW Ladeleistung: 1,35 € pro 15 Minuten

Alle Preisangaben in brutto inkl. Mehrwertsteuer.

Tarife für Nicht-Kunden

  • nicht ladend: 30 ct pro 15 Minuten
  • bis 5 kW Ladeleistung: 35 ct pro 15 Minuten
  • bis 11 kW Ladeleistung: 1 € pro 15 Minuten
  • bis 22 kW Ladeleistung: 1,80 € pro 15 Minuten

Bereits seit einigen Jahren treibt das Stadtwerk Tauberfranken den Ausbau der Infrastruktur für Elektromobilität in der Region voran. Dabei arbeiten wir mit dem Ladeverbund+ zusammen, damit Sie einem großen Ladenetz von vielen Vorteilen profitieren können.

Ihr Ladenetzwerk

  • neueste Zugangs- und Ladetechnik
  • Innovatives Zugangssystem per SMS oder RFID-Karte
  • Strom aus erneuerbaren Energien an allen Ladesäulen
  • Stromkunden des Stadtwerks laden im gesamten Ladeverbund zu vergünstigten Tarifen
  • neue App macht das Finden von Ladesäulen noch einfacher
  • einer der 10 größten Ladeverbünde Deutschlands mit knapp 60 beteiligten Stadtwerken

Aufladen Zuhause

Laden Sie Ihr Elektroauto mit Tauberstrom ganz bequem zu Hause: Das Stadtwerk Tauberfranken bietet Ihnen sichere Ladelösungen für Ihr Zuhause und wählt mit Ihnen die passende Lösung für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Wallbox EMH1

  • für den privaten Gebrauch
  • Ladeleistung bis zu 11 kW
  • Typ-2-Ladesteckdose
  • Integrierter Fehlerstromschutzschalter
  • ab 829 €

Wallbox EMH2

  • für den privaten und halböffentlichen Gebrauch
  • Ladeleistung bis zu 22 kW
  • einstellbarer Ladestrom
  • Energiezähler und RFID
  • ab 1.639 €

Alle Preisangaben in brutto inkl. Mehrwertsteuer.

Mit „Natürlich Mobil“ bietet Ihnen das Stadtwerk Tauberfranken ein besonders attraktives Ökostrom-Produkt für Ihre Wallbox zu Hause. Voraussetzung ist die Installation eines zusätzlichen Stromzählers für Ihre Ladestation. Unser Ökostrom ist Teil des Energieträgermix Tauberstrom Natur und stammt zu 100 % aus erneuerbaren Energien wie Wind- und Wasserkraft. So fahren Sie CO2-frei durch unsere gemeinsame Heimat.

Natürlich Mobil

Der Ökostrom für Ihr Elektrofahrzeug

  • Verbrauchspreis: 22,18 ct/ kWh (brutto)
  • Grundpreis 69,96 €/ Jahr (brutto)
  • Voraussetzungen:
    Für das Stromprodukt „Natürlich Mobil“ benötigen Sie einen zusätzlichen Zähler in Ihrem Zählerschrank sowie ein Steuergerät für den Anschluss Ihrer Ladestation.

Weitere Ladesäulen im Main-Tauber-Kreis

Auf der Homepage des Landratsamtes finden Sie eine Karte sowie die Adressen zu öffentlichen Ladesäulen speziell im Main-Tauber-Kreis.

Direkt zur Karte gelangen Sie auch über diesen Link: www.main-tauber-kreis.de/ladestationen.


Für Ihre Fragen zur E-Mobilität:

Megele.jpg

Carsten Megele

Vertrieb, Elektromobilität

07931 491-440

Mail