Alles zu Ihrem Hausanschluss

Damit in puncto Hausanschlüsse bei Ihnen alles nach Plan läuft, haben wir für Sie hier alle Informationen zusammengestellt. Egal ob Sie einen neuen Hausanschluss anmelden möchten, einen vorübergehenden Hausanschluss (Baustrom und Bauwasser) beantragen wollen oder einen bestehenden Hausanschluss ändern wollen: Klicken Sie einfach auf die orangenen Überschriften für weitere Informationen.

Schritt für Schritt zu Ihrem neuen Hausanschluss

Für Ihren Neubau halten Sie bitte folgende Dokumente zum Hochladen bereit (bei Bestandsgebäuden optional):

  • Einen amtlichen Lageplan im Maßstab 1:500
  • Einen Grundriss- bzw. Geschossplan, in dem der Einbauort des Hausanschlusses eingezeichnet ist.
  • Sollten Sie nicht Grundstückseigentümer sein, halten Sie bitte noch eine Einwilligung des Eigentümers parat (hier finden Sie eine Zustimmungserklärung des Grundstückseigentümer)

Wo soll der Hausanschluss gelegt werden?

Ihr Hausanschluss soll in einem der folgenden Neubaugebiete gelegt werden:

 

Ihr Hausanschluss soll in keinem der oben aufgeführten Neubaugebiete gelegt werden (sondern in einem Bestandsgebäude, anderes Wohngebiet, Gewerbegebiet, etc.)**:

Bitte klicken* Sie auf: Hausanschluss anmelden

 

*Sie werden mit Klick auf die Seite unseres Dienstleisters weitergeleitet.
** Möchten Sie einen Stromhausanschluss in Markelsheim wenden Sie sich bitte an Tauberenergie Kuhn.

Sie möchten unser Angebot für Ihren Hausanschluss annehmen? Dann schicken Sie einfach das Angebot unterschrieben an uns zurück.

Im Anschluss erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung. Wir setzen uns bzw. unser Partnerunternehmen setzt sich mit Ihnen in Verbindung, um mit Ihnen die Termine für die Herstellung des Hausanschlusses zu koordinieren.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der fortwährend hohen Nachfrage nach Netzanschlüssen kann die Herstellung Ihres Hausanschlusses mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Ist der Bau Ihrer Immobilie soweit fortgeschritten, dass

  • der Hausanschlussraum zugänglich und verschließbar ist
  • die Trasse von der Grundstücksgrenze bis zur Gebäudeeinführung frei ist (Gerüste, Erdaushub und sonstige Baumaterialien) und
  • die vereinbarten Eigenleistungen (optional) vollständig ausgeführt sind (Graben, Mauerdurchführung)

stellen wir bzw. unsere Partnerunternehmen Ihren Hausanschluss her.

Sobald die Hausinstallation errichtet ist, meldet uns Ihr Installateur die Fertigstellung. Er bestätigt uns, dass die Installationen abgeschlossen sind und den gültigen Normen und Richtlinien entsprechen.

Nun können wir den Einbau Ihrer Messeinrichtung veranlassen. Anschließend können Sie Ihren Hausanschluss nutzen!

Anmeldung eines vorübergehenden Anschlusses (Baustellen-Einrichtung)

Auch während der Bauphase mit Strom und Wasser versorgt

Für die Herstellung eines Baustromanschlusses wenden Sie sich bitte an eine eingetragene Elektroinstallationsfirma Ihrer Wahl. Dieser füllt für Sie das Formular „Anmeldung zum Netzanschluss (Baustrom)“ fachgerecht aus und reicht dieses bei uns ein. Jetzt per Mail senden: hausanschlussstadtwerk-tauberfranken.de Bitte beachten Sie, dass das Formular auch von Ihnen unterschrieben werden muss. Nach Erhalt der Anmeldung schließen wir den von Ihrer Elektroinstallationsfirma bereitgestellten Baustromverteilerkasten umgehend an unser Versorgungsnetz an.

Hinweis: Bitte denken Sie daran, dass am Tag der Fertigstellung Ihres Netzanschlusses die von Ihnen beauftragte und verantwortliche Elektrofachkraft für den Baustromverteilerkasten mit vor Ort sein muss, um den Baustromverteilerkasten nach VDE 0100-600 umzusetzen und an Ihren neu gelegten Hausanschluss anzuschließen.

Gerne stellen wir Ihnen auch Bauwasser zur Verfügung. Teilen Sie uns hierfür bitte den Standort des Bauvorhabens und die Anschrift des Rechnungsempfängers über das Formular Antrag auf vorübergehende Versorgung mit Wasser (Bauwasser) mit.
Hinweis: Bitte achten Sie darauf, den Bauwasseranschluss in den Wintermonaten vor Frost zu schützen.

Änderung an einem bestehenden Hausanschluss

Netzarbeiten, Stilllegungen oder sonstige Veränderungen an Ihrem Hausanschluss melden Sie uns mit den nachfolgenden Anträgen:

Wichtige Informationen und Dokumente

Ansprechpartner

Jochen Scholz

Hausanschlüsse

07931 491-446

Mail

Hariolf Scherer

Teamleiter Elektrizität

07931 491-342

Mail

Holger Pulvermüller

Teamleiter Gas-, Wassernetz

07931 491-324

Mail

Gerhard Hirschlein

Teamleiter Wärmeerzeugung

07931 491-366

Mail

Matthias Siegel

Breitband

07931 491-488

Mail